Klartext: Alle Änderungen durch die Microsoft New Commerce Experience (NCE)

KLARTEXT:

Neuerungen durch die

Microsoft
New Commerce Experience (NCE)

Auf den Microsoft Partner Channel kommen einige spannende Änderungen zu. Microsofts New Commerce Experience wird ab Januar 2022 für alle benutzerbasierten Abonnements verfügbar sein (ursprüngliches GA-Datum: 14. Oktober 2021).

Sie kennen New Commerce Experience (NCE) nicht? Sie wurde ursprünglich 2019 mit Azure als ein vereinfachtes Abrechnungsmodell für Kunden und Partner angekündigt, um einen konsistenten und standardisierten Kaufprozess zu ermöglichen. Jetzt verschiebt die New Commerce Experience Abonnements wie Office 365, Microsoft 365, Dynamics 365, Windows 365, Power Platform und mehr in dieselbe Plattform.

Microsoft NCE im Überblick:

  1-Monats-Abonnement  NEU 12-Monate-Abonnement 36-Monate-Abonnement
Vertragslaufzeit Monatlich 1 Jahr 3 Jahre
Abrechnung Monatlich im Voraus Monatlich o. jährlich im Voraus Monatlich, jährlich o. 3 Jahre im Voraus
Preisbindung 1 Monat 1 Jahr 3 Jahre
Preisänderungen +20% Preisaufschlag - -
Stornierung Bei Stornierung nach 72 Stunden wird der ganze Monat in Rechnung gestellt Bei Stornierung nach 72 Stunden wird die volle 12-monatige Laufzeit in Rechnung gestellt Bei Stornierung nach 72 Stunden wird die volle 36-monatige Laufzeit in Rechnung gestellt
Lizenz-Zubuchung
Lizenz-Reduzierung

 
×
[Reduzierung erst bei
Laufzeitende möglich
- nach 1 Jahr]

×
[Reduzierung erst bei
Laufzeitende möglich
- nach 3 Jahren]
Verfügbarkeit
[Windows 365 - tba]
tba

 

  • Neue Optionen für Abonnementlaufzeiten: Monatlich, jährlich (monatlich oder jährlich Prepaid), 36-Monats-Abonnements* (monatlich, jährlich, Prepaid).
  • Neue Angebote mit monatlicher Laufzeit und einem Preisaufschlag von 20 % für Kunden, die eine flexible Laufzeit und einen flexiblen Platz benötigen
  • Einheitliche Stornierungsbedingungen: Nutzerbasierte (Seats) Angebotsbedingungen im Neukundengeschäft (begrenzt auf die ersten 72 Stunden** der Laufzeit mit anteiliger Erstattung)
  • Einfachere Verwaltung von Abonnements: die Möglichkeit, kurz- und langfristige Angebote für Kunden mit saisonalen oder geschäftlichen Schwankungen zu kombinieren.

*36-monatige Laufzeiten für Dynamics 365 (Januar 2022) und ausgewählte Microsoft 365-Abonnements (März 2022). Ab März 2022 sind Abonnements mit einer Laufzeit von 36 Monaten im Voraus erhältlich.
**72 Stunden basieren auf UTC und schließen Wochenenden und Feiertage ein.

 

Wie unterscheidet sich New Commerce Experience vom heutigen CSP?

Es wird einige Änderungen in der Art und Weise geben, wie Partner die Abonnements ihrer Kunden im Vergleich zum bestehenden CSP verwalten müssen. Durch die zusätzliche Flexibilität bei den Abonnementtypen und die Möglichkeit, Abonnements über NCE zu kombinieren, müssen Partner sorgfältiger darauf achten, dass der Kunde bereit ist, sich für die gesamte Laufzeit des Abonnements zu verpflichten. Ist dies nicht der Fall, können Sie innerhalb der 72-Stunden-Frist kündigen und erhalten eine anteilige Rückerstattung.

So können Sie sich vorbereiten:

Der Ingram Micro Cloud Marketplace wird ab dem 14. Oktober für Partner, die vor der allgemeinen Verfügbarkeit von NCE (Januar 2022) migrieren möchten, zur Verfügung stehen. Ab diesem Zeitpunkt können Sie NCE-Produkte sowohl für das Abonnement/User als auch für Azure abwickeln.  Das Microsoft Team der Ingram Micro unterstützt Sie dabei gerne.


Dinge, die Sie vor der Änderung beachten und wissen sollten:


1. Microsoft Partner Agreement (MPA) und Microsoft Customer Agreements (MCA) müssen für NCE nicht neu unterzeichnet werden

Microsoft hat kürzlich sein MPA (Microsoft Partner Agreement) zum 1. Oktober 2021 aktualisiert, um die neuen Funktionen für NCE nutzerbasierte Angebote zu berücksichtigen. Für Partner, die das MPA bereits vor den Oktober-Updates akzeptiert haben, wird das aktualisierte MPA am 1. April 2022 wirksam. Sie müssen die Vereinbarung nicht erneut akzeptieren. Für Partner, die das aktualisierte MPA am oder nach dem 1. Oktober 2021 akzeptieren, treten die aktualisierten Bedingungen sofort in Kraft.

Das Microsoft Customer Agreement (MCA) muss nicht erneut unterzeichnet werden, um über NCE zu handeln. Ähnlich wie beim CSP müssen jedoch alle NCE-Abonnements über ein akzeptiertes MCA verfügen, um über den Ingram Micro Cloud Marketplace abgewickelt werden können.

2. Microsoft NCE startet mit einem neuen Incentive Programm FY22 und unterscheidet sich vom bisherigen Incentive Programm im CSP

Microsofts Incentives für das FY22 vom 1. Oktober 2021 bis zum 30. September 2022 beinhalten neu ausgerichtete Incentives für Indirect Reseller sowohl für CSP als auch für NCE Partner. Wer im aktuellen CSP Abrechnungsmodell abwickelt, muss im Laufe von 12 Monaten einen Mindestumsatz von 25.000 US-Dollar erzielen, um erfolgreich Core Incentives und Strategic Accelerators für Modern Work und Dynamics zu verdienen. Dies mit einer Aufteilung von 60% Rebate / 40% Co-Op.
Für die FY22-Incentives für NCE ist jedoch keine Mindestumsatzschwelle erforderlich, um Incentives zu erhalten: Die Incentives für Modern Work und Dynamics Core betragen +0,25-1% (im Vergleich zu CSP), und der Indirect Reseller erhält nur 100% Rebate (kein Co-Op).
Partner, welche unter 25.000 US-Dollar liegen, wird empfohlen früher zu NCE zu konvertieren, um ihr Verdienstpotenzial zu erhöhen.

3. Konvertierung bestehender CSP-Abonnements zu NCE

Wir empfehlen den Umstieg von Abonnements in NCE am selben Tag vorzunehmen. Um unterschiedliche Jahrestage für verschiedene Abonnements eines Kunden zu vermeiden, ist es am besten, alle Abonnements zum gleichen Zeitpunkt umzustellen, so dass Sie wenig bis keine Abweichungen haben.

4. Verwalten Sie Ihre Abonnementabrechnung mit einer PSA-Lösung.

Verschaffen Sie sich volle Transparenz, nutzen Sie die Automatisierung und vereinfachen Sie Transaktionen mit CloudBlue PSA.  Starten Sie mit verschiedenen Abonnementlaufzeiten (monatlich, jährlich, 36 Monate) mit einer integrierten Lösung, die manuelle Abrechnungsfehler eliminiert und Ihnen viel Zeit im Finanzwesen spart.

5. Haben Sie Fragen zu NCE?

Kontaktieren Sie uns, wir unterstützen Sie gerne!

Ihr Microsoft Team der Ingram Micro

Mail: cloud@ingrammicro.de
Tel: +49(0)89 4208-1111

 

Ingram Micro empfiehlt Microsoft® Software