191108_Components-Blog_Banner-4

Neuer Marktführer. Neue Regeln.

Erste Kompatibilität mit PCIe® 4.0 auf dem Markt

AMD EPYC™ ist der erste und aktuell einzige Serverprozessor mit x86-Architektur, der PCIe 4.0 unterstützt6. PCIe 4.0 liefert im Vergleich zu PCIe 3.0 die doppelte E/A-Leistung. Sie können die 128 E/A-Lanes nutzen, um die Netzwerkbandbreite zu verdoppeln. Das vereint HPC-Cluster und erfüllt höchste Ansprüche an Ost-West-Bandbreite. Bei anderen Anwendungsanforderungen und in virtualisierten Umgebungen ermöglichen das schnellere Verbindungen zu GPU-Beschleunigern und NVMe-Laufwerken. Sie können sogar integrierte Disk-Controller verwenden, um ohne die typischen Engpässe eines PCIe-RAID-Controllers auf aktuell verwendete Laufwerke zuzugreifen.

 

Der Vorteil von EPYC™ Servern mit einem Sockel

Herkömmliche CPUs müssen in der Regel auf einen 2-Sockel-Server skaliert werden, um Ressourcenungleichheiten zu überwinden. Mit AMD EPYC™ können Server mit nur einem Sockel die meisten Ihrer Workload-Anforderungen erfüllen. Damit lassen sich die Dichte steigern und Kapital-, Energie- und Kühlkosten senken. Mit einem EPYC™ Server mit einem Sockel können Sie die Lizenzkosten mithilfe von “Pro-Sockel“-Software8 wie VMware® vSphere oder vSAN um bis zu 50 % senken..

 

Ansprechpartner

Diese Website verwendet Cookies

Um die volle Funktionalität zu gewährleisten, benötigt diese Website Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Speicherung von Browser-Cookies. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Einloggen, personalisierte Inhalte sehen, zwischen Site-Kulturen wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie zumindest alle System-Cookies zulassen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinie von Ingram Micro.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.