Durchblick im Datendschungel
Ingram Micro startet Roadshow im Bereich Server & Storage
Dornach, 25. August 2016 – Softwarehersteller müssen höchste Effizienz, starke Leistung und größtmögliche Sicherheit gewährleisten. Durch immer komplexere Technik steigen auch die Anforderungen an Fachhändler. Mit einer Roadshow unterstützt die Ingram Micro Distribution GmbH ihre Partner dabei, den Endkunden maßgeschneiderte Lösungen für Rechenzentren anzubieten. Dabei wird in vier deutschen Städten halt gemacht, die Teilnahme ist kostenlos.
Mit einer praxisorientierten Roadshow im September 2016 vermittelt Ingram Micro ihren Partnern umfassendes Know-how, um beim Thema Rechenzentrum auf dem neuesten Stand zu bleiben. Rasant wachsende Datenmengen, erhöhte Komplexität und die steigenden Anforderungen an Leistung und Kosteneffizienz erfordern tiefes Fachwissen von Seiten des Fachhandels.
Die Teilnehmer der Ingram Micro Roadshow lernen, wie sie mit einer maßgeschneiderten Lösung beim Endkunden punkten und welche Produktkombinationen die beste Leistung erzielen. Die Hersteller Intel, Supermicro, Open-E, Assmann, Seagate, Veritas, Schneider Electronic, Microsoft und Quantum präsentieren aktuelle Trends und Technologien rund um den Bereich Server & Storage. Neben dem fachlichen Input bleibt zudem genügend Raum, um sich mit Kollegen und Experten (IT-Entscheider, Techniker, Anwenderberater und Behörden) auszutauschen.
Für die Roadshow stehen vier Termine zur Auswahl. Alle Veranstaltungen beginnen um 9:00 Uhr und enden gegen 16:00 Uhr.
München, 26.09.2016 / Heidelberg, 27.09.2016 / Düsseldorf, 28.09.2016 / Hannover, 29.09.2016
Die Roadshow richtet sich an Value Added Reseller, IT-Dienstleister, Systemintegratoren und Consultants. Inhaltliche Schwerpunkte sind Rechenzentren- und Servermanagement, Server- und Storage-Management, Risiko-Management und Compliance, Business Continuity, Infrastruktur, (System-)Planung sowie Architektur und Management.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Fachhandelspartner unter der Telefonnummer 089/ 4208 1499 oder per E-Mail an supermicro@ingrammicro.de. Die Anmeldung erfolgt unter https://de.ingrammicro.eu/supermicro-second-sourcing.
Hintergrundinformation:
Ingram Micro bietet als führender Distributor in der Informationstechnologie und Telekommunikation umfassende Technologie- und Logistik-Services. Der Großhändler bietet bis zu 100.000 ITK-Produkte von über 350 namhaften Herstellern und setzt auf einen zukunftsweisenden Mix: Auf Basis des größten Produktportfolios im Markt steht der Distributor den Fachhandelspartnern im beratungsintensiven Value-Geschäft mit ganzheitlichen Lösungskonzepten zur Seite. Dieses umfasst Produkte und Services rund um Server, Networking, Storage und Virtualisierung sowie Lösungen in den Bereichen Unified Communication & Collaboration, Physical Security, Digital Signage, Cloud, Data Capture/Point-of-Sale, Education, Healthcare und Energy Solution Technologies. Zudem bietet Ingram Micro mit seinen Lifecycle Services entlang des Produktlebenszyklus neue Geschäftspotentiale. Die 35.000 Kunden profitieren in allen Geschäftsfeldern von individuellen Finanzierungskonzepten und Vertriebsunterstützung durch Marketingtools, Trainings und Roadshows. Das Regional Distribution Center in Straubing ist als größtes ITK-Logistikzentrum Europas das Herzstück der Logistik von Ingram Micro und bietet umfassende Supply Chain Solutions. Die Ingram Micro Distribution GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Ingram Micro Inc. mit Sitz in Irvine, USA. Der Konzern ist mit Niederlassungen in 39 Ländern auf sechs Kontinenten vertreten und beliefert Kunden in 160 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.ingrammicro.de oder www.ingrammicro.com.
Pressekontakt Ingram Micro:
Imme Huber
Tel.: 089/4208-1639
Fax: 089/4208-2404
E-Mail: presse@ingrammicro.de

Wir verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.