Ab in die Wolke
Die Ingram Micro Cloud University geht in die nächste Runde
Dornach, 19. September 2016 – Egal, ob im Alltag oder im Beruf, Cloud-Technologien spielen in vielen Bereichen eine immer größere Rolle. Wie Fachhändler dieses Potential ausschöpfen und neue Geschäftsfelder erschließen können, zeigt die Ingram Micro Distribution GmbH bei ihrer zweiten Cloud University. Vom 5. Oktober bis 16. November 2016 sind die Cloud-Experten quer durch Deutschland unterwegs und haben jede Menge Know-how und praktische Tools im Gepäck.
In der zweiten Auflage der Cloud University bietet Ingram Micro den Fachhandelspartnern zwei aufeinander aufbauende Veranstaltungen und taucht tief in die Thematik Cloud und Business Transformation ein. "Der IT-Markt wird immer stärker von den Anforderungen der Endkunden getrieben. Beratung und Services nehmen einen viel größeren Stellenwert ein – also genau die Kompetenzen, die den Fachhandel auszeichnen", erklärt Andreas Bichlmeir, Director Software & Cloud bei Ingram Micro. "Die Cloud verstärkt diese Entwicklung, wodurch die Beziehung des Resellers zum Endkunden deutlich enger wird. Hier setzen wir mit der Cloud University an, um den Partnern das notwendige Handwerkszeug und Know-how für das erfolgreiche Cloud-Geschäft zu vermitteln."
Im ersten Part erhalten die Teilnehmer wichtiges Grundlagenwissen, wie der Einstieg in das Cloud Business gelingt. Dabei werden auch die verschiedenen Tools aus dem Ingram Micro Cloud Ecosystem vorgestellt, mit denen Reseller den kompletten Abonnementzeitraum des Endkunden effizient managen können – vom Cloud Marketplace und dem White-Label Cloud Store bis zu den individuell auf- und ausbaubaren Automatisierungslösungen Odin Essentials und Odin Premium. Besonderes Augenmerk wird auch auf die Themen Recht und Datenschutz gelegt. Hierzu informiert ein externer Rechtsspezialist und beantwortet wichtige juristische Fragen rund um das Cloud Business.
Der zweite Part der Cloud University widmet sich intensiv dem herstellerübergreifenden Ingram Micro Cloud Marketplace. Die Teilnehmer lernen sowohl die angebotenen Cloud-Dienste als auch die Funktionalitäten der vollautomatisierten Plattform kennen. In der Praxis-Session können die erworbenen Kenntnisse anhand einer Test-Bestellung dann direkt angewendet werden.
Die Ingram Micro Cloud University findet an folgenden Terminen statt:
05.10. bis 06.10.2016 in Leipzig / 26.10. bis 27.10.2016 in München / 15.11. bis 16.11.2016 in Frankfurt/ Main.
Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden interessierte Fachhandelspartner unter www.ingrammicrocloud.de/cloud-support/cloud-university/.
Hintergrundinformation:
Ingram Micro bietet als führender Distributor in der Informationstechnologie und Telekommunikation umfassende Technologie- und Logistik-Services. Der Großhändler bietet bis zu 100.000 ITK-Produkte von über 350 namhaften Herstellern und setzt auf einen zukunftsweisenden Mix: Auf Basis des größten Produktportfolios im Markt steht der Distributor den Fachhandelspartnern im beratungsintensiven Value-Geschäft mit ganzheitlichen Lösungskonzepten zur Seite. Dieses umfasst Produkte und Services rund um Server, Networking, Storage und Virtualisierung sowie Lösungen in den Bereichen Unified Communication & Collaboration, Physical Security, Digital Signage, Cloud, Data Capture/Point-of-Sale, Education, Healthcare und Energy Saving Technologies. Zudem bietet Ingram Micro mit seinen Lifecycle Services entlang des Produktlebenszyklus neue Geschäftspotentiale. Die 35.000 Kunden profitieren in allen Geschäftsfeldern von individuellen Finanzierungskonzepten und Vertriebsunterstützung durch Marketingtools, Trainings und Roadshows. Das Regional Distribution Center in Straubing ist als größtes ITK-Logistikzentrum Europas das Herzstück der Logistik von Ingram Micro und bietet umfassende Supply Chain Solutions. Die Ingram Micro Distribution GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Ingram Micro Inc. mit Sitz in Irvine, USA. Der Konzern ist mit Niederlassungen in 39 Ländern auf sechs Kontinenten vertreten und beliefert Kunden in 160 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.ingrammicro.de oder www.ingrammicro.com.
Pressekontakt Ingram Micro:
Imme Huber
Tel.: 089/4208-1639
Fax: 089/4208-2404
E-Mail: presse@ingrammicro.de

Wir verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.