Nutzungsbedingungen E-Services

Conditions of use for E-Services from Ingram Micro Distribution GmbH

Ingram Micro Distribution GmbH (hereinafter referred to as “Ingram Micro”) provides the authorised customer with the information and order systems IM.order, IM.disc, IM.license and other e-commerce solutions, as well as data and information (hereinafter referred to as “e-commerce solutions” or “electronic order systems”) exclusively within the framework of the respective applicable version of these conditions of use. By using the services, the customer agrees that the currently valid conditions of use, available at for inspection by the customer at http://www.ingrammicro.de/public/legal/nutzungsbedingungen_eservices_eng.php shall apply.

 

1. Access authorisation / Confidentiality / Performance of Ingram Micro
After acknowledging the current conditions of use for the e-commerce solutions, and after personal online registration, the customer receives access authorisation for the electronic order systems. This access authorisation comprises a user name (= Ingram Micro customer number) and a password. The customer may only permit its trusted employees to access the e-commerce solutions and to this end shall set up individual access for each authorised employee using the user administration in IM.order. All access authorisations must be kept confidential by the customer and its employees and must not be passed on to third parties. The customer’s access to the e-commerce solutions is permitted exclusively online and directly through the customer. The engagement of third parties and the use of applications other than ordinary web browsers to access and search the e-commerce databases and solutions are not permitted. The customer shall immediately cancel an employee’s access upon their departure from the customer.

 

The performance of Ingram Micro within the framework of the e-commerce solutions exclusively comprises the collation and provision of data and information for the customer to access via the Internet. Ingram Micro does not owe constant availability of the e-commerce solutions at any time. Nor is Ingram Micro required to check that the contents of the data and information are correct, that they are free from third party rights nor to check the customer’s authorisation to use the data and information. These checks are a matter for the customer. In addition, Ingram Micro shall endeavour to update the data and information provided within the framework of the e-commerce solutions regularly, but without being able to guarantee their respective currentness.

 

2. Orders
With the e-commerce solutions, electronically transmitted orders are treated as written and signed orders, the included customer number is treated as proof of the identity of the sender. This means that the customer identified by the customer number is tied by name to each order. The customer must carefully check its order information.

 

3. Order handling
Electronic, written or verbal offers from Ingram Micro do not represent an offer in the legal sense but instead are merely a request to the customer to submit an order. Upon receipt of the electronic confirmation of receipt from Ingram Micro, the customer can assume that Ingram Micro has received and is dealing with an offer sent by it via the e-commerce solutions. It is incumbent upon the customer to check electronic confirmations of receipt which it receives. It shall immediately check these and immediately object if the confirmation differs from the order.

 

4. General property rights
The e-commerce solutions contain data and information of all kinds which are protected under trademark or copyright law in favour of Ingram Micro or third parties. The customer shall comply with these property rights. The customer is granted the possibility, revocable at any time, to use the information provided within the framework of the e-commerce solutions in its electronic goods management system and its Internet webshop solutions. The customer is prohibited from using the data outside these applications. In particular, it must not forward, disseminate, publish or otherwise disclose Ingram Micro prices and availabilities of products to third parties. The customer shall impose this requirement on its employees correspondingly.

 

5. Liability
Ingram Micro does not assume any liability for the availability, currentness and accuracy of the content of the data and information, the freedom from third party rights and for the customer’s authorisation to use these data and information.

 

The customer is aware that Internet-based services are typically subject to risks of failure over which Ingram Micro has no control. To this extent, Ingram Micro does not assume any guarantee for the uninterrupted functioning of the e-commerce solutions. Ingram Micro is not liable for the constant availability of the services, the loss of data or the destruction of data on the transmission path. The provision of the necessary means of access is the responsibility of the customer, which shall also bear the access and transmission costs. The customer is responsible for controlling access, for the security and protection of the files on its systems and on the transmission path. In particular, the customer shall take appropriate protective measures corresponding to the state of technology in order to secure the data and to ensure that the e-commerce solutions are not exposed to unauthorised access. Ingram Micro does not assume liability and guarantee for all software provided and its installation, as well as for its faultless functioning.

 

6. Term
Ingram Micro grants access to the e-commerce solutions subject to these conditions of use for an unspecified period. Upon termination of the sales partnership, or in the event of a breach of these conditions of use, misuse or other justified reason, Ingram Micro reserves the right to cancel access to the e-commerce solutions without notice.

 

7. Miscellaneous
In addition to these conditions, the General Sales, Delivery and Payment Terms and Conditions of Ingram Micro Distribution GmbH (“AGB”) in their current version available at for inspection by the customer at www.ingrammicro.de/public/legal/gen_agb_eng.php shall apply, also correspondingly to the services of Ingram Micro within the framework of the e-commerce solutions. This is the case in particular – but without being restricted to this case – for the conditions of the aforementioned AGB in No. 3 (Commercial property rights), No. 8 and 9 (Liability for faults and Overall liability) and No. 15 (Place of jurisdiction, applicable law). The aforementioned AGB shall also apply directly to all the customer’s orders and to deliveries made by Ingram Micro.

 

In the event of any conflicts, discrepancies or ambiguities between the original German language conditions of use and this English translation, the German language terms shall prevail.

 

As at: January 2007

(Unsere Nutzungsbedingungen E-Services stehen auch als Acrobat-Dokument zur Verfügung: Nutzungsbedingungen_06-05-29.pdf )

Die Ingram Micro Distribution GmbH (nachfolgend: "Ingram Micro") stellt dem autorisierten Kunden die Informations- und Bestellsysteme IM.order, IM.disc, IM.license sowie weitere E-Commerce Lösungen sowie Daten und Informationen (nachfolgend insgesamt als "E-Commerce Lösungen" oder „elektronische Bestellsysteme“ bezeichnet) ausschließlich im Rahmen der jeweils geltenden Fassung dieser Nutzungsbedingungen zur Verfügung. Durch die Nutzung der Dienste erklärt sich der Kunde mit der Geltung der unter www.ingrammicro.de/nutzungsbedingungen einsehbaren jeweils aktuell gültigen Nutzungsbedingungen einverstanden.

1. Zugangsberechtigung / Geheimhaltung / Leistung von Ingram Micro
Der Kunde erhält unter Anerkennung der aktuellen Nutzungsbedingungen für die E-Commerce Lösungen und nach der persönlichen Online-Registrierung eine Zugangsberechtigung für die elektronischen Bestellsysteme. Diese Zugangsberechtigung besteht aus einem so genannten Benutzernamen (=Ingram Micro Kundennummer) und einem Kennwort. Der Kunde darf nur seinen vertrauenswürdigen Mitarbeitern den Zugang zu den E-Commerce Lösungen ermöglichen und richtet für jeden berechtigten Mitarbeiter einen individuellen Zugang mittels der Benutzerverwaltung von IM.order ein. Alle Zugangsberechtigungen sind vom Kunden und dessen Mitarbeitern geheim zu halten und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Der Zugang des Kunden zu den E-Commerce Lösungen ist ausschließlich online und unmittelbar durch den Kunden zulässig. Die Einschaltung Dritter sowie die Verwendung von anderen Anwendungen als gängigen Webbrowsern für den Zugang und die Abfrage der E-Commerce Datenbanken und –Lösungen ist nicht zulässig. Der Kunde verpflichtet sich, nach dem Ausscheiden eines Mitarbeiters dessen Zugang unverzüglich zu löschen. 
Die Leistung von Ingram Micro im Rahmen der E-Commerce Lösungen besteht ausschließlich in der Zusammenstellung und Bereitstellung der Daten und Informationen zum Zugriff durch den Kunden über das Internet. Ingram Micro schuldet hierbei insbesondere keine jederzeitige Verfügbarkeit der E-Commerce Lösungen. Ebenso schuldet Ingram Micro keine Überprüfung der Daten und Informationen auf inhaltliche Richtigkeit, oder die Freiheit von Rechten Dritter oder die Berechtigung des Kunden zur Nutzung der Daten und Informationen. Diese Überprüfung ist allein Sache des Kunden. Daneben bemüht sich Ingram Micro um regelmäßige Updates der im Rahmen der E-Commerce-Lösungen zur Verfügung gestellten Daten und Informationen, ohne jedoch deren jeweilige Aktualität gewährleisten zu können. 

2. Bestellungen
Mit den E-Commerce Lösungen elektronisch übermittelte Bestellungen gelten als schriftlich übermittelt und unterschrieben, die enthaltene Kundennummer gilt als Nachweis für die Identität des Absenders. Dies bedeutet, dass der anhand der Kundennummer individualisierte Kunde an jede Bestellung in seinem Namen gebunden ist. Der Kunde hat seine Bestellangaben sorgfältig zu prüfen. 

3. Bestellabwicklung 
Die elektronischen, schriftlichen oder mündlichen Angebote von Ingram Micro stellen kein Angebot im Rechtssinne dar, sondern verstehen sich nur als Aufforderung an den Kunden zur Abgabe einer Bestellung. Mit Erhalt der elektronischen Empfangsbestätigung von Ingram Micro kann der Kunde davon ausgehen, dass Ingram Micro eine von ihm über die E-Commerce Lösungen gesandte Bestellung erhalten hat und diese bearbeitet. Dem Kunden obliegt die Kontrolle von eintreffenden elektronischen Empfangsbestätigungen. Er verpflichtet sich diese unverzüglich zu prüfen und unverzüglich zu widersprechen, falls die Bestätigung von seiner Bestellung abweichen sollte.

4. Allgemeine Schutzrechte 
Die E-Commerce-Lösungen beinhalten Daten und Informationen aller Art die marken- und/oder urheberrechtlich zu Gunsten von Ingram Micro oder zugunsten Dritter geschützt sind. Der Kunde verpflichtet sich, diese Schutzrechte zu beachten. Dem Kunden wird die jederzeit widerrufliche Möglichkeit eingeräumt, die im Rahmen der E-Commerce-Lösungen zur Verfügung gestellten Informationen in sein elektronisches Warenwirtschaftssystem sowie seine Internet Webshoplösungen einfließen zu lassen. Eine Nutzung der Daten außerhalb dieser Zweckbestimmung ist dem Kunden untersagt. Insbesondere darf er keine Ingram Micro Preise und Verfügbarkeiten von Produkten an Dritte weitergeben, verbreiten, veröffentlichen oder sonst wie offen legen. Der Kunde wird seine Mitarbeiter entsprechend verpflichten. 

5. Haftung 
Für die Verfügbarkeit, die Aktualität und inhaltliche Richtigkeit der Daten und Informationen, die Freiheit von Rechten Dritter sowie für die Berechtigung des Kunden zu Nutzung dieser Daten und Informationen übernimmt Ingram Micro keine Haftung. 
Dem Kunden ist bekannt, dass Internet basierende Leistungen typischen Ausfallrisiken unterliegen, die von Ingram Micro nicht beherrschbar sind. Ingram Micro übernimmt insoweit keine Gewähr für die ununterbrochene Funktionsfähigkeit der E-Commerce-Lösungen. Ingram Micro haftet nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit der Dienste, den Verlust von Daten oder die Zerstörung von Daten auf dem Übertragungsweg. Die Bereitstellung der notwendigen Zugangsmittel obliegt dem Kunden, der auch die Zugangs- und Übertragungskosten trägt. Für die Zugangskontrolle, die Sicherheit und den Schutz der Dateien auf seinem System und auf dem Übertragungsweg ist der Kunde zuständig. Der Kunde ist insbesondere verpflichtet, angemessene, dem Stand der Technik entsprechende Schutzmaßnahmen zur Datensicherung vorzunehmen und dafür Sorge zu tragen, dass die E-Commerce Lösungen keinem unauthorisierten Zugriff unterliegen. Für sämtliche zur Verfügung gestellte Software und deren Installation sowie deren fehlerfreie Funktion übernimmt Ingram Micro keine Haftung und Gewährleistung. 

6. Laufzeit 
Ingram Micro erteilt den Zugang zu den E-Commerce Lösungen unter Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen auf unbestimmte Zeit. Bei Beendigung der Vertriebspartnerschaft, Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen, missbräuchlicher Nutzung oder aus sonstigen berechtigten Gründen, behält sich Ingram Micro das Recht vor, ohne Einhaltung einer Frist, den Zugang zu den E-Commerce Lösungen zu sperren. 

7. Verschiedenes
Ergänzend zu diesen Regelungen gelten die Allgemeinen Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen der Ingram Micro Distribution GmbH („AGB“) in ihrer jeweils aktuellen Fassung, die der Kunde unter www.ingrammicro.de/agb einsehen kann, auch für die Leistungen der Ingram Micro im Rahmen der E-Commerce Lösungen entsprechend. Dies gilt insbesondere - jedoch ohne Einschränkung hierauf - für die Regelungen in den genannten AGB in Ziff. 3 (Gewerbliche Schutzrechte), Ziff. 8 und 9 (Mängelhaftung und Gesamthaftung), sowie Ziff. 15 (Gerichtsstand, Anwendbares Recht). Die genannten AGB gelten auch unmittelbar für alle Bestellungen des Kunden und die Warenlieferungen der Ingram Micro.

Stand: Januar 2007

Wir verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.