Ingram Micro Logistikzentrum Straubing

Das Ingram Micro Logistikzentrum in Straubing vereint umfassende Logistikleistungen mit weitreichendem Service. Erfahrung und eine perfekte Organisation bilden die Basis für die schnelle und zuverlässige Zustellung der Waren. Die hohe Liefertreue und eine ausgezeichnete Produktverfügbarkeit stehen für den hohen Anspruch an die Qualität der eigenen Logistikleistung. Das stetig wachsende Angebot im Bereich IM.Services bietet dem Kunden von der Assemblierung bis hin zur Konfiguration, Installation, Reparatur und Individualisierung der Waren die passende Lösung.

 

Größtes ITK-Logistikzentrum Europas

Ingram Micro betreibt in Europa insgesamt zwölf Logistikzentren und ist damit immer nah am Kunden. Ingram Micros logistisches Herz schlägt in Straubing. Das „Regional Distribution Center I“ (kurz RDC I) wurde 1999 erbaut. Bereits im Juli 2008 erfolgte dann die Einweihung des neuen Lagerkomplexes RDC II, wodurch sich die Lagerfläche auf insgesamt 80.000 Quadratmeter verdoppelte.

Heute ist das Ingram Micro Lager in Straubing das größte ITK-Logistikzentrum Europas. Von hier aus werden Kunden in Deutschland, Österreich,

der Schweiz und Osteuropa beliefert und 50% der europäischen Logistik-Leistungen des Konzerns erbracht.

 

Auf Höchstleistung ausgerichtet

INGRAM_1505127786-(3).jpgIn Straubing lagern derzeit mehr als 46.000 Artikel. Von hier aus bearbeitet und liefert Ingram Micro täglich bis zu 25.000 Aufträge an die Kunden in Zentral- und Osteuropa. Dafür werden an den 98 Toren bis zu 320 LKWs am Tag be- und entladen. Ein hocheffizientes, ISO-zertifiziertes Lagermanagement bildet dabei die Basis für die hohe Liefertreue. So wird jede Bestellung mit Auftragseingang vor 17 Uhr mit einer Liefertreue von i.d.R. 99 Prozent am nächsten Werktag zugestellt.

 

Ergänzt durch i-LogX, eine Softwarelösung, die Warenströme vom Hersteller bis zum Händler bei allen Lieferschritten und für alle Beteiligten transparent macht, wird eine zielgenaue Disposition ermöglicht. Im Transportbereich arbeitet Ingram Micro mit allen marktführenden Speditionsunternehmen zusammen.

 

IM.Services – Breites Angebot an Zusatzleistungen

Assemblierung, Konfiguration, Value Added Services, Installation und Lagerhaltung - durch das wachsende Angebot an Serviceleistungen bietet Ingram Micro allen Kunden die individuell passende Lösung. Die Mitarbeiter des Logistikzentrums übernehmen die kundenspezifische

Assemblierung und Konfiguration von PCs, Laptops, Tablet-PCs, Printern und Servern. Auf Wunsch werden Hardwareprodukte veredelt und die entsprechende Software vorinstalliert. Die individuelle Bearbeitung von Tablet-PCs geht noch einen Schritt weiter: Ingram Micro übernimmt die professionelle Umrüstung für die unterschiedlichsten Anwendungen in der Logistik und für den Outdoor-Einsatz. Mit den Value Added Services von Ingram Micro bestimmt der Kunde die Zusammenstellung und das Aussehen seiner Produkte einfach selbst.

 

Ingram Micro führt als Sonderleistung Einzelkomponenten oder mehrere Produkte zusammen, foliert, beklebt und labelt ITK-Produkte. Darüber

hinaus unterstützt der Distributor seine Kunden darin, durch die Bereitstellung von anmietbaren Lagerflächen den eigenen Zeit- und Kostenaufwand zu optimieren. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern bietet Ingram Micro zahlreiche Services für Montage, Installation, Inbetriebnahme

sowie Schulungen zum Einsatz von zahlreichen ITK-Produkten. Das Servicepaket bildet damit für Kunden und Partner die sichere Basis für den erfolgreichen Abschluss von individuellen Projekten.

 

_DSC4525-(1).jpg
Das Management-Team aus Straubing, v.l.n.r.: Martin Kettl, Matthias Kraus, Rupert Hierl, Martin Peintinger.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:
Ingram Micro Distribution GmbH
Europaring 20
94315 Straubing
pr@ingrammicro.de

Docdata-flyer-DE-2016_Seite_1-(1).jpg