Unsere Werte, unser Miteinander

„Unsere Unternehmenskultur ist für uns eine der wesentlichen Grundlagen unseres Geschäftserfolgs. Nur in einem vertrauensvollen Umfeld, in dem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stolz sind auf das, was sie tun, und Freude an der Zusammenarbeit im Team und mit unseren externen Partnern haben, können sie sich entwickeln und ihr volles Potenzial ausschöpfen.”

Ingram-Micro-Mitarbeiterin oder -Mitarbeiter zu sein, ist mehr Haltung als Verhalten

Wir denken wie Pioniere.

Wir handeln wie Unternehmer.

Wir fühlen wie Partner.

Bei uns ist Platz für Persönlichkeit und Meinung, für Entfaltung und Erkenntnis, für Bewährtes und Neues. Wir stehen für mehr „Ja klar“ als „Ja, aber“. Wir denken wie Pioniere und handeln wie Unternehmer. Bei uns kann man schnell weiterkommen. Was man dafür mitbringen sollte: Lust auf Leistung. Ingram Micro ist der perfekte Beweis dafür, dass Leistungskultur Spaß macht, Macher belohnt werden und das Schnelligkeit gepaart mit Know-how einen einzigartigen Flow ergeben.

Unsere Tenets

Werte haben, ist eine Sache, danach handeln, eine andere. Ingram Micro hat feste Grundsätze, sogenannte Tenets. Sie leiten uns in unserem täglichen Handeln und Miteinander auf allen Ebenen, sie prägen das WIE in unserem Arbeitsalltag.

Unsere Tenets bedeuten, dass wir…  

…durch das Erzielen von guten Ergebnissen positive Erfahrungen für unsere Partner, unsere Teams und uns selbst schaffen.

…ehrlich, fair und respektvoll in unseren Handlungen sind.

…auf Kreativität, Agilität und Unternehmergeist bauen und dadurch neue Wege für innovative und wettbewerbsfähige Lösungen schaffen.

…uns durch unser vielfältiges Team auszeichnen und uns im Zusammenspiel von individuellen Stärken und Persönlichkeiten positionieren.

…zu unserem Wort stehen, verlässlich agieren und Verantwortung übernehmen – für unser Umfeld und unsere Umwelt.

…Veränderungen annehmen, experimentierfreudig sind, mutige Entscheidungen treffen.

Vision, Mission, Purpose

Die Digitale Transformation treibt die gesamte Branche, zieht sich durch alle Segmente und alle Lieferketten – dieser Entwicklung kann sich niemand entziehen. Wir bei Ingram Micro begleiten unsere Partner im Wandel, leben und verstehen die Digitale Transformation. Wir unterstützen bei der Logistik, der Vermarktung und bei der Entwicklung von Produkten und Lösungen. Wir helfen unseren Industriepartnern, mit Technologien Lösungen für Herausforderungen der Zukunft zu finden – und schaffen so entlang der gesamten Wertschöpfungskette Kundennutzen. „We realize the promise of technology!”

Warum bei Ingram Micro arbeiten? Weil Du dort Unternehmen in Deutschland und auf der ganzen Welt durch die Digitale Transformation lotsen kannst. Damit meinen wir nicht nur die Digitalisierung von Prozessen, sondern das Eröffnen völlig neuer Chancen und Geschäftsfelder. Du bist Partner, Berater, Umsetzer und unterstützt unsere Kundinnen und Kunden, sowie die Hersteller mit Deinem spezifischen Know-how und mit Deiner Persönlichkeit.

Die Zuversicht für die Zukunft gibt uns unser Pioniergeist, den jedes Mitglied unseres Teams in sich trägt, unser Mut Veränderungen anzutreiben und somit immer wieder neue Ideen Realität werden zu lassen.

Deine Entwicklungsmöglichkeiten und unsere „Learning Culture“

Wir begreifen Lernen als Teil Deiner Aufgabe. Was auch immer Du erreichen willst, Deine Führungskraft unterstützt Dich dabei, sofern es zum Business passt. Wer viel will, bekommt viel, so unsere Maxime.

 

Wie wir sicherstellen, dass Du gut an- und weiterkommst

Damit neue Kolleginnen und Kollegen schnell bei uns durchstarten können, haben wir einen strukturierten Onboarding-Prozess eingeführt, den wir immer wieder überarbeiten. Wichtiger Aspekt davon ist der so genannte Buddy, der neuen Kolleginnen und Kollegen an die Seite gestellt wird. Sie oder er ist eine Art Mentor, immer ansprechbar und in der Lage, sämtliche Fragen zur Organisation und Unternehmenskultur zu beantworten.

Bei Deiner Weiterentwicklung spielen neben Deiner Eigeninitiative auch Deine Führungskräfte eine wichtige Rolle. Sie sollen Deine Potentiale erkennen, fördern und fordern. Zu diesem Zweck haben wir Führungskräftestandards entwickelt, die vorgeben, über welche fachübergreifenden Kompetenzen Führungskräfte verfügen müssen und Kriterien festlegen, nach denen wir Führungskräfte einstellen.

Mit Deinem Vorgesetzten führst Du nach dem Onboarding ein Orientierungsgespräch. Probezeitgespräche finden wir nicht zeitgemäß; vielmehr wollen wir Dich in Deiner neuen Rolle festigen und gemeinsam in Deine Zukunft schauen. Daher geht es in dem Gespräch um Fragen wie: Benötigst Du noch etwas, um besser anzukommen oder Deinen Job gut zu machen? Was macht Dir Spaß, worauf willst Du Deinen Fokus richten? Wo willst Du hin?

 

Immer im Austausch mit Dir

Jährliche Reviews (Entwicklungsgespräche)

Einmal im Jahr gibt es ein formales Jahresgespräch, bei dem sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst bewerten. Sie geben Feedback zu Entwicklungen, Projekten, Themen und Kompetenzen und sprechen über Ziele, die sie sich vornehmen und wie sie die erreichen können.

Mitarbeiterumfragen

Neben einer großen jährlichen internen Befragung zu Engagement und Führung ermitteln wir in Form von kurzen Umfragen laufend, wie es unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geht, und leiten entsprechend Maßnahmen ab.

 

Lernangebote

Menschen sind individuell, deshalb fördern wir sie individuell. Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sagst Du uns, wohin Du Dich entwickeln willst. Dann überlegen wir gemeinsam, welche Maßnahme aus einem unserer vielen Angebote sich dafür eignet und wählen sie aus.

 

„Wir berücksichtigen auch die persönliche Lebenssituation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und holen jede und jeden dort ab, wo sie oder er aktuell steht.“

 

Learning Lab

Unser ‚Learning Lab‘, steht der gesamten Belegschaft offen.  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre eigenen Stärken und Kompetenzen entdecken, Erfahrungen in übergreifenden Projekten sammeln und durch Feedback anderer wachsen möchten, können sich hierzu anmelden.  

Trainings

Neben Trainings zur Schulung Deiner fachlichen Kompetenz bieten wir eine breite Palette an Soft-Skill-Weiterentwicklung an: von Kommunizieren und Präsentieren über emotionale Kompetenz sowie agile Methoden bis hin zu: „Wie gehe ich mit Stress und Belastung um?“ Dabei greifen wir auf externe Profis zurück, die zu uns ins Haus kommen oder – wie aktuell aufgrund der Pandemie – virtuell schulen

Mentoring

Alle, die bei Ingram Micro arbeiten – ganz gleich ob Führungskräfte oder Berufseinsteigerinnen und -einsteiger –, können sich für das Mentoring-Programm anmelden. Hier unterstütz ein erfahrener Mentor bzw. eine erfahrene Mentorin die berufliche und persönliche Entwicklung des Mentees durch beratende Gespräche und konkrete Hilfestellung. Ziele des Mentorings sind unter anderem die eigene Persönlichkeit zu entwickeln, bzw. die soziale Kompetenzen auszubauen und Einblicke in andere Bereiche und Hierarchiestufen zu bekommen. Die Mentor-Mentee-Paare wählen wir so aus, dass es keine hierarchischen Abhängigkeiten gibt und die inhaltlichen Schwerpunkte optimal zusammenpassen.

 

Beruf und Familie

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind optimal für das mobile Arbeiten ausgestattet und können – nach Absprache mit der Führungskraft – ins Homeoffice wechseln. Um die Vereinbarkeit von Familien- und Berufsleben auch in Ausnahmesituationen wie der Corona-Pandemie zu erleichtern, haben wir zusätzlich individuelle Lösungen wie flexibles Arbeiten und virtuelle Meetings gefunden.

Gesundheitsmanagement

Neben Angeboten für Dein leibliches Wohl (gesundes Kantinenessen, frisches Obst und verschiedene Getränke) haben wir eine Vielzahl an verschiedenen Maßnahmen ergriffen, um das gesundheitliche Wohlbefinden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sichern. 

Betriebsärzte

Unsere Betriebsärzte sind rund um die Uhr an jedem Standort für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine Beratung oder Behandlung da – persönlich, telefonisch oder per Mail.

Betriebliches
Eingliederungsmanagement

Wir wollen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, auch wenn es ihnen einmal nicht gut geht, bei uns bleiben. Aus dem Grund bieten wir ein Betriebliches Eingliederungsmanagement, das freiwillig und individuell ausgerichtet ist.

Arbeitsplatzergonomie

Alle Schreibtische an unseren Standorten sind höhenverstellbar und sind mit höhenverstellbaren Displays ausgestattet.

Gesundheitsfördernde
Maßnahmen:

Zusammen mit den Krankenkassen bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verschiedene gesundheitsfördernde Maßnahmen an, darunter:

  • Herz-Kreislauf-Screening
  • Darmkrebsvorsorge
  • Selbstverteidigungskurse mit hausinternem Trainer
  • Yoga im Homeoffice (in der Pandemiezeit)

Vorsorgeuntersuchungen
und Impfungen

Jedes Jahr bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern relevante Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen an, die während der Arbeitszeit stattfinden können.

Führung bei Ingram Micro

Wir haben uns umfassend Gedanken gemacht, wie bei uns geführt werden soll und entsprechende Rahmenbedingungen geschaffen.

Jede Führungskraft bei Ingram Micro durchläuft unsere Management Academy. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie intern zur Führungskraft befördert wird oder jemand Externes mit viel Führungserfahrung Teil des Ingram-Micro-Teams wird. Da all unsere Führungskräfte die gleichen Standards kennen und leben sollen, sind diese Schulungen verpflichtend.

Angehende Führungskräfte erhalten einen „Werkzeugkoffer“ für ihre täglichen Aufgaben in dieser Position. Darin finden sich agiles Führen, Präsentieren und Feedback geben. Auf diesem Weg schaffen wir einen einheitlichen Kenntnisstand in unserer Führungsmannschaft und stellen sicher, dass unsere Führungskräfte unsere hohen Standards erfüllen.

2020 gab es für alle Führungskräfte mehrere Schulungen zum Thema Purposeful Leadership & Well-Being, weil wir der Überzeugung sind, dass diese Aspekte mit ausschlaggebend dafür sind, ob Kolleginnen und Kollegen ihren Job gerne und gut machen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.